Nachrichten

Auswahl
 

Fracking im Landkreis Hildesheim

Mehrheitsgruppe von SPD und Grünen sieht große Gefahr in dem zwischenzeitlich bekannt gewordenen Erkundungsgebiet für eine Gasförderung mittels Fracking. In den letzten Tagen war in verschiedenen Presseveröffentlichungen zu entnehmen, dass Teile des nördlichen Kreisgebietes für eine mögliche Frackingförderung in Betracht gezo-gen werden. Für die Mehrheitsgruppe von SPD und Grünen sind die in weiten Teilen noch bestehenden Risiken für die Umwelt und die Gesundheit der hier lebenden Menschen bisher noch nicht abschätzbar. mehr...

 
 

Sued.Link - Sorgen der Bevölkerung müssen berücksichtigt werden

SPD und Grüne fordern mehr Information zur möglichen Stromtrasse „Sued.Link“ und beantragt Erweiterung der Tagesordnung im Dezernatsauschuss 3. In der Berichterstattung Presse war zu entnehmen, dass das Engagement des Landkreises Hildesheim im Rahmen des Ausbau-verfahrens der Stromfernleitung „Sued.Link“ teilweise von einigen Vertretern der möglicherweise betroffenen Kommunen als nicht ausreichend erachtet wird.
mehr...

 
 

SPD regt Bündelung der Trassenführung an

SPD-Kreistagsfraktion regt Planer an, bereits in der Raumordnung die Trassenführungen der verschiede-nen Fernleitungen zu kombinieren. Der Fraktionsvorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Klaus Bruer hat sich nunmehr in einem Brief an den Fach-dienstleiter für Kreisentwicklung und Raum-ordnung gewandt, um eine Bündelung der möglicherweise künftig durch das Kreisgebiet verlaufenden Stromleitungen und Salzwas-serpipeline anzuregen.
mehr...