Nachrichten

Auswahl
Waltraud Friedemann
 

MdL Markus Brinkmann: Maststallpläne der Landesregierung sind rechtswidrig - SPD-Kreistagsfraktion fragt Landrat Reiner Wegner nach Genehmigungspraxis im Landkreis Hildesheim

Die SPD-Landtagsfraktion wirft Landwirtschaftsminister Ehlen vor, gegen rechtliche Verordnungen zu verstoßen. „Die Landesregierung will für Mastställe die vorgeschriebene Fläche pro Legehenne verkleinern und handelt damit rechtswidrig“, sagte der SPD-Landtagsabgeordnete Markus Brikmann. „Klammheimlich will der Minister durch die Hintertür mehr Hennen in die Mastställe quetschen, indem er die gesetzlich vorgeschriebene Besatzdichte um zwölf Prozent erhöht, so die Ordnungspolitische Sprecherin der SPD-Kreistagsfraktion, Waltraud Friedemann. mehr...

 
 

SPD und Grüne fordern Überprüfung der Gastschulbeiträge

Die Kreisverwaltung hat in dem für das Jahr 2009 vorgelegten Haushaltsentwurf einen Betrag in Höhe von 1.950.000 Euro für die Zahlung von Gastschulbeiträgen vorgesehen. Gastschulbeiträge werden pro Jahr und Schüler entrichtet, wenn diese eine Schule eines anderen Schulträgers besuchen. Diese Gastschulbeiträge werden in Niedersachsen zwischen den Schulträgern frei verhandelt, während sie in anderen Bundesländern, wie z. B. in Hessen, durch das Land festgesetzt werden. Verhandelt wurden die Beiträge für den Landkreis Hildesheim letztmalig im Jahr 1994. mehr...

 
 

SPD und Grüne fordern die Errichtung neuer Ganztagsschulen

In einem Antrag haben SPD und Grüne Landrat Reiner Wegner gebeten, den Tagesordnungspunkt "Errichtung von Ganztagsschulen" auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Schul- und Kulturausschusses zu seten. Zuvor hatte die Gruppe CDU-BÜNDNIS! beantragt die Einführung von Ganztagsangeboten an den Gymnasien Alfeld und Sarstedt, sowie an der Richard-von-Weizsäcker-Schule in Ottbergen zu beraten. Seitens der Gruppe SPD-Grüne werden diese Anträge grundsätzlich begrüßt.
Nach den Erkenntnissen von Rot-Grün liegen der Verwaltung jedoch weitere Anträge auf Einrichtung von Ganztagsschulen vor. A mehr...

 
Dagmar Hohls
 

SPD und Grüne fragen nach Zuschuss des Landes für Schulmittagessen an Ganztagsschulen

Seit Anfang des Jahres 2008 werden die Schulmittagessen an Ganztagsschulen für Schülerinnen und Schüler aus finanzschwachen Familien vom Landkreis und dem Land Niedersachsen bezuschusst. Mit dieser Maßnahme soll den Betroffenen ermöglicht werden, dieses wichtige Angebot zu einem deutlich reduzierten Preis wahrnehmen zu können.
„Leider ist die Fortsetzung dieses Angebotes für das Jahr 2009 noch nicht finanziell abgesichert. Der Landkreis wird weiterhin die Mittel zur Finanzierung bereitstellen“, betont die schulpolitische Sprecherin der SPD-Kreistagsfraktion Dagmar Hohls. mehr...

 
Sabine Hartmann
 

SPD und Grüne begrüßen die Leitlinien des Migrationsbeirates

Die Gruppe SPD – BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hildesheimer Kreistag hat die Leitlinien des Migrationsbeirates zustimmend zur Kenntnis genommen.
„Wir danken den Mitgliedern des Migrationsbeirates für deren Engagent. Ich bedaure dass dieser fachlich kompetente Beitrag zu so heftigen ideologischen Attacken geführt hat. Das Thema Integration ist zu wichtig. Es darf nicht um einzelne Formulierungen gehen, sondern um die Sache an sich und deren Umsetzung“, betont die jugendpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Sabine Hartmann. mehr...

 
 

Kulturpolitik soll auch zukünftig im Schulausschuss beraten werden

Die Gruppen SPD-Grüne und CDU-BÜNDNIS! haben sich in einem gemeinsamen Antrag dafür ausgesprochen, auch künftig die kulturpolitischen Angelegenheiten im Kreisschulausschuss zu behandeln. Nach einer Neuorganisation der Kreisverwaltung in Folge des Ausscheidens eines Dezernenten, sollen jetzt auch die Fachausschüsse des Kreistages wieder "spiegelbildlich" der Verwaltung zugeordnet werden. Die Verwaltung hatte hierbei vorgeschlagen, die Kulturpolitik künftig auf den Kulturbeirat zu begrenzen. SPD, Grüne, CDU und BÜNDNIS! haben sich in ihrem gemeinsamen Antrag dagegen ausgesprochen. mehr...

 
Dagmar Hohls
 

SPD und Grüne beantragen Sondersitzung des Kreistages zur Gesamtschulinitiative

Die Gruppe SPD – BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hildesheimer Kreistag hat eine Sondersitzung des Kreistags für den 29. Oktober 2008 beantragt, um über die Gesamtschulgründung im Landkreis Hildesheim zu entscheiden. Eigentlich sollte diese Entscheidung in der Sitzung des Kreistages im Dezember stattfinden, doch nun gibt es Hinweise seitens der Landesschulbehörde, dass Gesamtschulgründungen für das Schuljahr 2009/2010 bis spätestens Ende Oktober 2008 beantragt werden müssen.
Vor der Sommerpause hatte der Kreistag mit breiter Mehrheit auf Antrag von Rot-Grün eine Gesamtschulinitiative beschlossen. mehr...

 
Klaus Bruer
 

SPD und Grüne fragen nach Entwicklung der Gastschülerzahlen an Hildesheimer Gymnasien

Die Gruppe SPD-Grüne im Hildesheimer Kreistag hat beantragt die Entwicklung der Gastschülerzahlen an Hildesheimer Gymnasien auf die Tagesordnungen der nächsten Sitzungen von Finanz- und Schulausschuss zu setzen. Als Gastschüler werden Schüler des Landkreises bezeichnet, die an Hildesheimer Schulen beschult werden. Hierfür werden Gastschülerbeiträge fällig, die beispielsweise der Landkreis an die Stadt Hildesheim zu entrichten hat, weil der Kreis diese Schüler nicht in eigenen Schulen unterrichten kann. mehr...

 
TfN - Stammhaus Hildesheim
 

TfN-Intendant Jörg Gade im Gespräch mit der SPD-Kreistagsfraktion - TfN ist Standortvorteil für die Region

Auf Einladung der SPD-Kreistagsfraktion stellte der Intendant des Theaters für Niedersachsen (TfN), Jörg Gade, das, wie er es selbst bezeichnet, kulturpolitische Experiment TfN zusammen mit seinem Marketing-Direktor, Christian Gundlach, den SPD-Politikern vor. Nie zuvor wurde es in Deutschland versucht, ein Stadttheater mit einer Landesbühne zu fusionieren. Ebenfalls nie versucht wurde es ein stehendes Musiktheater tourneetauglich zu machen und die kulturelle Versorgung eines Flächenlandes gleich um eine ganze Sparte zu erweitern. mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20