Finanzen

Gut wirtschaften mit cleveren Ideen

Sparen und dennoch investieren – ein unmöglicher Spagat? Mitnichten!

 

Der Landkreis Hildesheim ist ein attraktiver und liebenswerter Lebensraum für ca. 275.000 Menschen. Dies soll auch in Zukunft so bleiben. Dieser Prämisse gilt unser gesamtes Handeln und Engagement.

 

Die zur Verfügung stehenden Mittel, um das umfangreiche Leistungsangebot im Landkreis zu erhalten und auszubauen, sind knapp. Das wissen wir. Dennoch gibt es Möglichkeiten, den Spagat zwischen Konsolidierung und nachhaltigen Investitionen erfolgreich zu bewerkstelligen. Das haben wir bewiesen und werden in den nächsten Jahren unter anderem

 

  • den Mitteleinsatz durch eine verbesserte Organisation und eindeutigere Prioritätensetzung verbessern. Dieses Ziel liegt auch im Interesse unserer Städte, Gemeinden und Samtgemeinden.
  • den erfolgreichen Abbau der aufgelaufenen Schulden fortführen. Unser Ziel ist es, weiterhin keine neuen Schulden pro Jahr aufzubauen.
  • in den Ausbau von Infrastrukturen gerade im ländlichen Bereich investieren.
  • Angebote in der frühkindlichen Prävention sichern.
  • einen Diskussionsprozess in den Vertretungskörperschaften und mit den lokalen Akteuren über die Schwerpunkte kommunaler Aufgaben führen und dabei die Frage beantworten, welche kommunalen Dienstleistungen künftig wie angeboten werden können.

 

Soll der Kreis weitere Aufgaben vom Land übernehmen, muss das Land das Konnexitätsprinzip strikt einhalten, also die entsprechenden Kosten für diese Aufgaben voll ausgleichen.