Nachrichten

Auswahl
Regina Stolte
 

SPD-Kreistagsfraktion erfragt Umsetzung der Ausbildungsplatzinitiative

Auf Antrag der SPD-Fraktion hat der Kreistag in seiner Sitzung am 28. März beschlossen, die Zahl der Ausbildungsplätze in der Kreisverwaltung zu erhöhen. Hintergrund waren der doppelte Abiturjahrgang sowie die Aussetzung der Wehrpflicht. Erwartungsgemäß sind in diesem Sommer wesentlich mehr junge Menschen auf dem Suche nach einem Ausbildungs- bzw. Studienplatz. Hier galt es aus Sicht der Sozialdemokraten gegenzusteuern und der Vorbildfunktion des öffentlichen Dienstes gerecht zu werden, vermehrt Ausbildungsplätze zur Verfügung zu stellen.
mehr...

 
 

Ausschüsse sollen Alleen im Landkreis beraten

Nach Einschätzung des Niedersächsischen Heimatbundes könnte den Alleen im Land der Kahlschlag drohen. Hintergrund ist eine Unfallschutzrichtlinie des Bundes nach der zwischen Bäumen und Straße ein Mindesabstand von 7,5 Metern einzuhalten ist. Der Heimatbund hat seine Bedenken gegenüber der Landesregierung in der sog. "roten Mappe" vorgetragen. Im Gegenzug wurde dem Heimatbund die "weiße Mappe" mit einer Stellungnahme der Landesregierung ausgehändigt. Hierin kündigt, so der Heimatbund, das Land an, die Bundesvorschrift rigoros umsetzen zu wollen. mehr...

 
Waltraud Friedemann
 

Verwaltung soll über den Sachstand zum Neubau einer Rettungswache

im Rahmen der Diskussion um die Fortschreibung der Rettungsdienstbedarfsplanung im Dezember vergangenen Jahres, wurde vereinbart, dass der Neubau einer Rettungswache am Standort Sehlem realisiert werden soll. Vor dem Hintergrund der dringend benötigten Solzialräume für die dort beschäftigten Mitarbeiter des Rettungsdienstes, sowie eines zweiten Stellplatzes für den bereits vorhandenen Rettungswagen, bittet die SPD-Kreistagsfraktion die Verwaltung um Mitteilung, wieweit das Verfahren zum Neubau der Rettungswache zwischenzeitlich fortgeschritten ist. mehr...

 
Dagmar Hohls
 

SPD ind Grüne wollen Bedarf für Gymnasialzweige an Oberschulstandorten ermitteln

Auf einen Vorstoß der Gruppen von CDU-Bündnis! und FDP-Unabhängigen im Hildesheimer Kreistag, den Bedarf für einen Gymnasialzweig am Oberschulstandort Bockenem zu ermitteln, reagieren SPD und Grüne mit Unverständnis. CDU, Bündnis!, FDP und Unabhängige hatten zuvor beantragt, die Einrichtung eines Gymnasial-zweiges an der Oberschule Bockenem per Schülerprognose und ggfs. einer Elternbefragung zu überprüfen und die sich daraus ergebenden notwendigen Schritte in die Wege zu leiten.
Für SPD und Grüne stellt sich in diesem Zusammenhang die vordergründigste Frage, wie sich die beabsichtigte Einrichtung eines Gymnasialzweiges an der Oberschule Bockenem auf die benachbarten Schulstandorte auswirken könnte. La mehr...

 
Erika Hanenkamp
 

SPD und Grüne erkundigen sich nach Möglichkeiten für Elektrotankstellen an Radwegen

Elektrofahrräder, auch E-Bikes genannt, erfreuen sich nicht nur bei älteren Menschen zunehmender Beliebtheit. Mehr und mehr entdecken auch Tourismusförderer die Vorzüge dieser Technik und erschließen hieraus zusätzliches touristisches Kapital.
Auch die Region Hildesheim verfügt über gut vernetzte Radwanderrouten, wie beispielsweise Innerste-Radweg, Leine-Heide-Radweg und den Radweg zur Kunst, die in touristische Konzepte integriert werden. Im Zusammenhang mit der zunehmenden Beliebtheit der
E-Bikes bitten die Kreistagspolitiker von rot-grün, Landrat Reiner Wegner in einer Anfrage um Mitteilung, inwieweit der Landkreis in seiner Radwegeplanung die Er-stellung von Elektrotankstellen in Betracht gezogen hat. mehr...

 
Dagmar Hohls
 

Betrieb von Schulmensen muss landeseinheitlich geregelt werden. Ein Kommentar von Dagmar Hohls - schlupolitische Sprecherin der SPD-Kreistagsfraktion

Wer Kinder hat, der hat dafür Sorge zu tragen, dass sie mittags ein vernünftiges Essen zu sich nehmen. Darüber hinaus ist es heute üblich und selbstverständlich, dass Eltern ihre Kinder ans Schwimmen heranführen.
So kann man argumentieren, darf man aber nicht, weil dieses zum einen nicht der Lebensrealität aller unserer Kinder entspricht und es zum anderen nicht gut ist, schon die Kinder in Schachteln wie „bedürftig“ oder „gut versorgt“ einzuteilen. Das werden viele von ihnen als Erwachsene noch früh genug erleben. mehr...

 
Hanenkamp-bruer
 

Energieeffizienz soll erneut auf die Tagesordnung

Ob in Schulen, Verwaltungsgebäuden oder auch in Sporthallen, in vielen öffentlichen Gebäuden kommen nach Ansicht der Gruppe von SPD und Grünen im Hildesheimer Kreistag heute noch immer veraltete Beleuchtungsanlagen, die viel zu viel Strom verbrauchen, zum Einsatz“. Aus Sicht von Experten sollten diese nicht nur aus ökologischen Gründen dringend ausgewechselt werden", so der Fraktionsvorsitzende Grünen, Holger Schröter-Mallohn.
Mittels einer so genannten Beluchtungsanalyse haben Kommunen die Möglichkeit, ihre Lichtanlagen auf ihren Stromverbrauch hin, überprüfen zu lassen. Hi mehr...

 
Dagmar Hohls
 

Betrieb der Schulmensen soll beraten werden

In den vergangenen Jahren konnte nicht zuletzt wegen erheblicher zusätzlicher Haushaltsmittel aus dem Konjunkturprogramm II eine Vielzahl neuer Mensen an kreiseigenen Schulen neu eingerichtet werden. Nun gilt es aus Sicht von SPD und Grünen natürlich auch, diese Mensen mit Leben zu füllen. „Vordergründigstes Ziel sollte es sein, möglichst vielen Schülern ein gesundes warmes Mittagessen anbieten zu können“, so die schulpolitische Sprecherin der SPD-Kreistagsfraktion, Dagmar Hohls. Dies natürlich verbunden mit dem Wunsch einer großen Nachfrage von Seiten der Schülerschaft. M mehr...

 
SPD besichtigt Schiller-Realschule Sarstedt
 

SPD-Kreistagsfraktion besichtigt Sarstedter Mensa einen Tag vor ihrer offiziellen Eröffnung

Bereits einen Tag vor ihrer offiziellen Eröffnung haben die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion die neu erbaute Mensa in Sarstedt besichtigt. Daneben stand auch eine Besichtigung der an die Mensa angeschlossenen Schiller-Realschule auf dem Programm.
Nicht ohne stolz präsentierten Schulleiter Jürgen Sander und sein Stellvertreter Ingo Lawicki den Sozialdemokraten die nicht nur energetisch sanierte Schule. Auch optisch wurde das funktionale Gebäude mit seiner farbenfrohen Außengestaltung den Bedürfnissen einer modernen Schule angepasst. mehr...

 
 

SPD-Kreistagsfraktion besichtigt am Mittwoch 04. Mai Realschule mit neuer Mensa in Sarstedt

Die SPD–Kreistagsfraktion beabsichtigt im Rahmen ihrer nächsten Fraktionssitzung am 4. Mai ab 16.00 Uhr, die Schiller-Realschule in Sarstedt zu besichtigen. Neben einer Führung durch den aufwändig energetisch sanierten Schulkomplex, steht auch eine Besichtigung des gerade fertig gestellten Mensa-Neubaus auf dem Programm. Für fachkundige Erläuterung werden der Schulleiter, Herr Sander, sowie die Dezernten der Kreisverwaltung für Bau, Eckhard Speer, und Schule, Helfried Basse, den Sozialdemokraten zur Verfügung stehen. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20