Zum Inhalt springen

18. Februar 2021: Lynack ruft zum Mittelabruf des Digitalpakts Schule auf

Stadt und Landkreis Hildesheim haben bislang nur geringe Summen
abgerufen
Der Hildesheimer Landtagsabgeordnete Bernd Lynack (SPD) hat auf den
bisher schleppenden Abruf der Gelder des „Digitalpakt Schule"
hingewiesen. Mit dem Programm aus Bundes- und Landesmittel soll die
digitale Ausstattung der Schulen spürbar verbessert werden. Dabei stehen
allein Stadt und Landkreis Hildesheim als Schulträger rund 10,8 Mio.
Euro zur Verfügung. Nach Informationen Lynacks hat die Stadt aber
bislang lediglich 14% der ihr zustehenden Gelder abgerufen, beim
Landkreis sind es sogar nur 4%.
Lynack ruft nun zum raschen Handeln auf: „Es ist verständlich, dass es
bei den großen Problemen, die die Schulen gerade beim Homeschooling
haben, länger dauert als normal. Andererseits zeigt uns ja gerade die
Pandemie, wie sträflich die digitale Ausstattung der Schulen
vernachlässigt wurde. Es war ein langes politisches Tauziehen, die
Gelder von Bund und Land zu mobilisieren und dafür das
Kooperationsverbot aufzuweichen. Die Verantwortlichen sollten nun den
Fokus auf eine schnelle Verwendung der Mittel konzentrieren. Unabhängig
von konkret ausgearbeiteten Konzepten sind beispielsweise schnelles WLAN
und adäquat ausgestattete Lehrerzimmer obligatorisch. Wir sollten diese
große Chance für unsere Schulen nicht verstreichen lassen."
Hintergrund: Mit dem Digitalpakt Schule stehen landesweit rund 522 Mio.
Euro für die Digitalisierung von Schulen bereit. Jeder Schulträger
erhält hier ein bis 2023 reserviertes Kontingent. Pro Schule gibt es
hier einen Sockelbetrag von i.d.R. 30.000 Euro, der an die jeweilige
Schule gebunden ist. Hinzu kommt ein Betrag der sich nach der jeweiligen
Anzahl an Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Schulformen
orientiert und unabhängig von der jeweiligen Schule eingesetzt werden
kann. Die Gelder sind vor allem für technische Infrastruktur und
technische Geräte bestimmt.
Weitere Informationen finden Sie unter:
https://bernd-lynack.de/meldungen/land-verteilt-millionenbetraege-fuer-digitale-ausstattung-von-hildesheimer-schulen
und unter:
https://digitaleschule.niedersachsen.de/startseite/forderung/verteilung_der_fordergelder/verteilung-der-foerdergelder-175843.html

Vorherige Meldung: Lynack begrüßt Umzug des Arbeits- und Sozialgerichts Erreichbarkeit muss gewährleistet sein // LaSo soll Übernahme der Räume prüfen

Alle Meldungen